Reisenews » Air Baltic nimmt deutsche Verbindungen zu Riga wieder auf

Air BalticLettland News

Air Baltic nimmt deutsche Verbindungen zu Riga wieder auf

| von Michael Sprick

Die lettische Fluggesellschaft Air Baltic nimmt diese Woche Flüge von Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und München nach Riga wieder auf.


Air Baltic nimmt deutsche Verbindungen zu Riga wieder auf

Diese Woche plant Air Baltic, Riga mit Direktflügen nach Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und München wieder zu verbinden. Air Baltic nimmt dabei auch wieder Flüge zu zehn anderen Städten in Europa auf. Darunter befinden sich Amsterdam, Kopenhagen, Mailand, Oslo, Palanga, Paris, Stockholm, Tallinn, Vilnius und Zürich.

Martin Gauss, Vorstandsvorsitzender von Air Baltic kommentierte die Wiederaufnahme der Flüge in einer Pressemeldung der Fluggesellschaft. „Für viele Menschen, die aus wesentlichen Gründen reisen müssen, ist die Luftfahrt das sicherste Transportmittel. Unser Engagement für die baltischen Märkte bedeutet, dass wir auf den wichtigsten Strecken weiterhin sichere Flüge durchführen, während die allgemeine Passagiernachfrage gering ist. “

___

Zuvor hatte Air Baltic die Verbindungen nach dem Weihnachts- und Winterurlaubsverkhr unterbrochen. Aufgrund der Corona-Krise hatte die Fluggesellschaft diesen Schritt schon mehrfach unternommen. Wie aus der Pressemeldung hervorgeht, ist die Passagiernachfrage zurzeit äußerst gering, sodass ein profitabler Betrieb nicht möglich ist.

Michael Sprick
Autor:

Micha ist ein Work-and-Travel-Enthusiast. Im Tourismus hat er als Stadtführer in Brüssel und Köln gearbeitet. Mit Reiseuhu News verbindet er seine beiden Leidenschaften Reisen und Journalismus.

Erhalte jeden Tag alle Neuigkeiten: