Reisenews » American Airlines Pilot berichtet, UFO gesehen zu haben

American AirlinesUSA News

American Airlines Pilot berichtet, UFO gesehen zu haben

| von Michael Sprick

Ein American Airlines Pilot berichtet, dass er eine Art unidentifiziertes fliegendes Ding gesehen hat, während er am Sonntag über New Mexico flog, Er beschrieb es ein "langes zylindrisches Objekt".


American Airlines Pilot berichtet, UFO gesehen zu haben

Der American Airlines Flug AA2292 war am Sonntag mit einem Airbus A320 auf dem Weg von Cincinnati nach Phoenix. Im nordöstlichen Teil von New Mexico in 37.000 Fuß Höhe kontaktierte einer der Piloten die Flugsicherung und hatte Folgendes zu melden (Original – Englisch):

„Habt ihr irgendwelche Ziele hier oben? Wir hatten gerade etwas, das direkt über uns hinwegflog. Ich sage das nicht gerne, aber es sah aus wie ein langes zylindrisches Objekt, fast wie ein Rakete. Es hat sich sehr schnell direkt über uns bewegt.“

Laut Onemileatatime hat American Airlines bestätigt, dass die Audioaufnahme, die von Deep Black Horizon stammt, echt ist:

„Nach einer Nachbesprechung mit unserer Flugbesatzung und zusätzlichen Informationen, die wir erhalten haben, können wir bestätigen, dass dieser Funkspruch von American Airlines Flug 2292 am 21. Februar stammt.“

Was über den Vorfall bekannt ist

Es ist natürlich wichtig im Hinterkopf zu behalten, dass UFO eine Abkürzung für unidentifiziertes Flugobjekt ist. Es muss sich also nicht um Flugobjekte von Außerirdischen halten. Die Beschreibung des Piloten lässt natürlich auch eher auf eine Rakete oder ein Militärflugzeug schließen. Laut Onemileatatime gab es offiziell jedoch keine Militäraktivität in dem Gebiet.

In der Regel spricht sich das Militär mit dem zivilen Luftverkehr ab, damit es nicht zu unerwarteten Störungen oder gar Unfällen kommt. Die Fluggesellschaften leiten ihre Flüge dann meistens auf andere Routen um. 

Erhalte jeden Tag alle Neuigkeiten:
Michael Sprick
Autor: Michael Sprick

Micha ist ein Work-and-Travel-Enthusiast. Im Tourismus hat er als Stadtführer in Brüssel und Köln gearbeitet. Mit Reiseuhu News verbindet er seine beiden Leidenschaften Reisen und Journalismus.