Reisenews » Austrian stellt Highlights des Winterflugplans vor

Austrian AirlinesCancun News

Austrian stellt Highlights des Winterflugplans vor

| von Michael Sprick

Austrian stellt bereits jetzt Highlights seines Winterflugplans vor. Nach 15 Jahren kehrt die österreichische Fluggesellschaft z.B. zurück nach Cancún.


Austrian stellt Highlights des Winterflugplans vor

Mit einer „umfassenden touristischen Offensive“ bereitet sich Austrian Airlines bereits auf die Wintersaison vor. Schon jetzt kündigt die Fluggesellschaft daher Flüge zu beliebten Urlaubszielen an.

Cancún nach 15 Jahren wieder im Flugplan

Ab dem 24. Oktober 2021 fliegt die österreichische Fluggesellschaft zweimal pro Woche den beliebten mexikanischen Urlaubsort an. Für Austrian ist es eine Wiederkehr nach rund 15 Jahren. Nach eigenen Angaben fand der letzte Flug nämlich 2006 statt.

Cancún ist ein boomender Urlaubsort während der Pandemie. Viele Urlauber dürfte die Tatsache anziehen, dass das Land keine coronabedingten Kontrollen bei Einreisen durchführt.

Weitere Highlights des Winterflugplans

Austrian nimmt auch Mauritius nach einer Corona-bedingten Pause im kommenden Winter wieder in den Flugplan auf. Bis zu drei Flüge pro Woche stehen demnach auf die „Sonneninsel im Indischen Ozean“ an.

Auch die Malediven stehen weiterhin auf dem Flugplan der Austrian. Die Anzahl der Flüge auf die Inseln wird im kommenden Winter um einen zusätzlichen Flug pro Woche erhöht. Austrian Airlines werden dreimal pro Woche in die Inselhauptstadt Malé abheben. Auch Kapstadt wird mit zwei Flügen pro Woche wieder in den Flugplan aufgenommen. Die österreichische Fluglinie wird alle vier Destinationen mit einer Langstreckenmaschine vom Typ Boeing 777 ansteuern.

___

Chief Commercial Officer Michael Trestl blickt kommentierte de Ankündigung optimistisch:

„Die Sehnsucht der Menschen nach Urlaub, Fernreisen und Meer ist groß. Daher werden wir im kommenden Winterflugplan gezielt auf attraktive Fernreiseziele setzen, um die Reiselust unserer Fluggäste stillen. Ich bin zuversichtlich, dass bis dahin weltweit so viele Menschen geimpft sein werden, dass Reisen wieder ohne starke Einschränkungen möglich sein wird.“

___

Derzeit lassen sich Flüge mit allen Fluggesellschaften der Lufthansa Group noch bis zum 31. Mai kostenlos umbuchen. Damit möchte die Fluggesellschaft ihren Kunden mehr Flexibilität in Zeiten der Pandemie zu sichern.

Erhalte jeden Tag alle Neuigkeiten:
Michael Sprick
Autor: Michael Sprick

Micha ist ein Work-and-Travel-Enthusiast. Im Tourismus hat er als Stadtführer in Brüssel und Köln gearbeitet. Mit Reiseuhu News verbindet er seine beiden Leidenschaften Reisen und Journalismus.