Reisenews » Balearen wollen niedrige Infektionszahlen mit strengen Kontrollen britischer Urlauber schützen

Balearen News

Balearen wollen niedrige Infektionszahlen mit strengen Kontrollen britischer Urlauber schützen

| von Michael Sprick

Großbritannien hat die Balearen auf seine grüne Liste gesetzt. Damit können Briten wieder ohne anschließende Quarantänepflicht Urlaub auf den Balearen machen. Die Balearen wollen daher weiterhin strenge Kontrollen für Briten aufrechterhalten.


Balearen wollen niedrige Infektionszahlen mit strengen Kontrollen britischer Urlauber schützen

Die Präsidentin der Balearen, Francina Armengol, hat den Staat aufgefordert, „die gute Gesundheitssituation der Balearen zu schützen“ und dass die Gesundheitsbehörde Tests von britischen Touristen verlangt und „strenge und sichere“ Einreisekontrollen durchführt. Darüber berichtet die spanische Zeitung El Periodico.

Großbritannien setzen Balearen auf grüne Liste

Der Aufruf erfolgte, nachdem das Vereinigte Königreich die Inseln auf seine grüne Liste aufgenommen hat. Das bedeutet, dass Touristen, die in das Land zurückkehren, sich keiner Quarantäne unterziehen müssen. Bereits jetzt berichten Medien von starken Buchungszahlen für die Balearen von britischen Urlaubern.

Für britische Urlauber bleibt die Testpflicht daher erhalten, obwohl sie für viele andere Europäer bereits gefallen ist. Auch aus 14 von 16 deutschen Bundesländern gibt es keine Testpflicht mehr für Einreisende.

Dennoch sind Briten willkommene Gäste auf den Balearen

Derzeit ist die Delta-Variante im Vereinigten Königreich stärker verbreitet als in anderen europäischen Staaten. Dennoch löst die Nachricht über die Öffnung Freude aus. Laut der Präsidenten ist diese Maßnahme der britischen Behörden „eine Anerkennung der guten Arbeit, die auf den Inseln geleistet wird“. Die Balearen sind die einzige autonome Gemeinschaft Spaniens, die grünes Licht von Großbritannien erhalten hat.

Armengol betonte, dass dies „ein weiterer Schritt zur Wiederbelebung ist, der erneut den Erfolg der Balearen-Strategie beweist und das Ergebnis des Engagements aller ist“. Sie erinnerte auch daran, dass die Aufnahme der Balearen in die grüne Liste Großbritanniens „die Wiedereingliederung von Tausenden von Inselarbeitern ermöglichen wird“. „Wir haben hart gearbeitet, um hierher zu kommen“, betonte sie.

Michael Sprick
Autor:

Micha ist ein Work-and-Travel-Enthusiast. Im Tourismus hat er als Stadtführer in Brüssel und Köln gearbeitet. Mit Reiseuhu News verbindet er seine beiden Leidenschaften Reisen und Journalismus.

Erhalte jeden Tag alle Neuigkeiten: