Reisenews » Bali öffnet für Tourismus im August

Bali News

Bali öffnet für Tourismus im August

| von Michael Sprick

Zuletzt hatte die Regierung von Indonesien angekündigt, dass Bali wahrscheinlich erst 2022 für den Tourismus öffnet. Nun könnte eine erste Öffnung doch noch diesen Sommer stattfinden.


Bali öffnet für Tourismus im August


Bali wird neueren Beichten zufolge noch diesen Sommer für den Tourismus öffnen. Das berichtet der Indonesia Tribune. Zuletzt stand als Öffnungsperspektive erst das Jahr 2022 zur Diskussion. Dabei sollten zunächst die von der Regierungen bestimmten grünen Zonen geöffnet werden. Bei den Bezirken Ubud, Gianyar und Nusa Dua handelt es sich um Touristenorte. Diese erhalten eine Priorisierung bei der Impfung und sollen somit für eine Öffnung wieder zur Verfügung stehen.

Die genauen Bedingungen für diese Wiedereröffnung stehen jedoch noch zur Debatte. So sollen die grünen Zonen womöglich schon im Juni für den inländischen Tourismus öffnen. Welche Touristen in den folgenden Monaten kommen dürfen, steht noch nicht fest. Die Inzidenzzahlen sowie die Impfrate eines Landes werden dabei wohl eine wichtige Rolle spielen. Aus dem Bericht des Indonesian Tribune geht August als Öffnungsdatum für internationale Touristen hervor. Frühere Berichte nennen aber auch schon Juli als Öffnungszeitraum.

Derzeit steht noch nicht fest, ob alle Reisenden auch selbst geimpft sein müssen. Zurzeit verbietet Indonesien Ausländern die Einreise ins Land. Nur Personen mit offiziellen Visa oder Sonderaufträgen wie Diplomaten oder Entwicklungshelfer zum Beispiel dürfen in das Land einreisen.

Erhalte jeden Tag alle Neuigkeiten:
Michael Sprick
Autor: Michael Sprick

Micha ist ein Work-and-Travel-Enthusiast. Im Tourismus hat er als Stadtführer in Brüssel und Köln gearbeitet. Mit Reiseuhu News verbindet er seine beiden Leidenschaften Reisen und Journalismus.