Reisenews » British Airways zahlt 150.000 Euro für Baileys-Ausrutscher

British AirwaysEngland News

British Airways zahlt 150.000 Euro für Baileys-Ausrutscher

| von Michael Sprick

British Airways muss 150.000 Euro zahlen, nachdem ein Mann in Heathrow in einer Pfütze Baileys ausgerutscht ist.


British Airways zahlt 150.000 Euro für Baileys Ausrutscher

Am 11. November 2017 flog ein Mann mit British Airways von London

Heathrow nach Zürich. In der Nähe des Check-in-Schalters rutschte er in einer Pfütze mit Baileys aus. Er schlug dabei mit dem Kopf auf dem Boden auf.

Vorgeblich erlitt der Mann durch den Vorfall ein Schädel-Hirn-Trauma. Außerdem betrieb er früher eine Firma für Bürobedarf, die er aber im September 2018, etwa 10 Monate nach dem Unfall in Heathrow, aufgelöst hat. Der Mann verklagte British Airways sowohl wegen der Verletzungen als auch wegen des Verdienstausfalls.

Ein Richter hat dem Kläger gemäß der Klausel des Montrealer Übereinkommens über die verschuldensunabhängige Haftung, die die Auszahlung von Schäden regelt, die Passagiere auf internationalen Flügen erleiden, 130.000 Pfund (150.000 Euro) zugesprochen. Das geht aus einer Meldung der DailyMail hervor. Dies ist die Höchstgrenze für die Entschädigung nach dem Montrealer Übereinkommen. Sie gilt auch für Situationen, in denen keine Fahrlässigkeit festgestellt wurde.

Wenn allerding eine Fahrlässigkeit seitens British Airways nachgewiesen werden kann, kann sich der Betrag noch erhöhen. Deshalb macht der ehemalige Unternehmer nun eine Verdienstausfallklage geltend, da seine Firma aufgrund des Vorfalls teilweise liquidiert worden sein soll. Sein Anwalt will Experten wie einen Orthopäden, einen Neurologen und einen Schmerztherapeuten hinzuziehen, um zu zeigen, dass der Ausrutscher einen großen Einfluss auf sein Leben hatte.

Michael Sprick
Autor:

Micha ist ein Work-and-Travel-Enthusiast. Im Tourismus hat er als Stadtführer in Brüssel und Köln gearbeitet. Mit Reiseuhu News verbindet er seine beiden Leidenschaften Reisen und Journalismus.

Erhalte jeden Tag alle Neuigkeiten: