Reisenews » Condor bietet wieder Urlaubsflüge vom Flughafen Leipzig/Halle an

CondorFuerteventura News

Condor bietet wieder Urlaubsflüge vom Flughafen Leipzig/Halle an

| von Michael Sprick

Ab dem 30. Januar fliegt Condor nach der Zwangspause am Flughafen Leipzig/Halle erstmals wieder Urlaubsziele an.


Condor bietet wieder Urlaubsflüge vom Flughafen Leipzig/Halle an

Die Urlaubsairline Condor fliegt ab dem 30. Januar für die Winterferien in Sachsen die Urlaubsziele Hurghada, Ägypten, sowie die Kanaren an. Sachsen hat seine Winterferien als „Verschnaufpause“ vorverlegt.

Eigentlich sollten die Winterferien in Sachsen vom 8. bis zum 20. Februar laufen. Der mögliche Wegfall der Ferien, um verlorene Schulzeit im Rahmen der Corona-Krise aufzuholen, wurde dabei durch eine Verlegung der Ferien ersetzt.

Die erste Winterferienwoche beginnt nun am 1. Februar und endet schon am 6. Februar wieder. Mit den Wochenenden haben die Sachsen also die Möglichkeit, vom 30. Januar bis zum 7. Februar zu verreisen. Die zweite Winterferienwoche fällt mit der Karwoche vor Ostern zusammen. 

Ziele von Condor für die Winterferien in Sachsen sind Hurghada, Ägypten, (Montag und Donnerstag) sowie die Kanaren – Teneriffa (Freitag), Fuerteventura (Samstag) und Gran Canaria (Sonntag).

Erst vor Kurzem hat die Regierung der Kanaren die Corona-Maßnahmen auf Gran Canaria und Lanzarote verschärft. Was Urlauber beachten und wissen müssen, könnt ihr im verlinkten Artikel lesen.

Ralf Teckentrup, Geschäftsführer von Condor, sagte zur Aufnahme der Flüge, dass “die Sehnsucht nach Urlaub groß” sei. Die Wiederaufnahme der Flüge sei “verantwortungsbewusst” möglich. Der Urlaub in den Zielgebieten würde “menschenleere Strände, Sonne und Erholung” bieten.

Michael Sprick
Autor:

Micha ist ein Work-and-Travel-Enthusiast. Im Tourismus hat er als Stadtführer in Brüssel und Köln gearbeitet. Mit Reiseuhu News verbindet er seine beiden Leidenschaften Reisen und Journalismus.

Erhalte jeden Tag alle Neuigkeiten: