Reisenews » Deutlicher Aufwärtstrend am Flughafen München -erstmals über 1 Million Passagiere im Juli

München News

Deutlicher Aufwärtstrend am Flughafen München -erstmals über 1 Million Passagiere im Juli

| von Michael Sprick

Das Passagier- und Flugaufkommen nimmt am Flughafen München kontinuierlich zu. Im Juli soll das monatliche Passagieraufkommen erstmals 1 Million überschreiten.


Deutlicher Aufwärtstrend am Flughafen München erstmals über 1 Million Passagiere im Juli

Das Verkehrsaufkommen am Flughafen München steigt wieder deutlich an. Erstmals seit mehr als einem Jahr wurden im Juli an zwei Tagen über 50.000 Passagiere am Münchner Flughafen gezählt. Für den gesamten Juli rechnet die Flughafen München GmbH (FMG) damit, dass die Zahl der Flugreisenden die Millionengrenze überschreiten wird. Das geht aus einer Pressemeldung des Flughafens hervor.

Die Verkehrsentwicklung im ersten Halbjahr war in München – wie die gesamte internationale Luftfahrtbranche – noch stark von den Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie geprägt. In den ersten 6 Monaten des Jahres 2021 verzeichnete der Flughafen 40.000 Flüge mit knapp 2,2 Millionen Passagieren. Das Volumen der beförderten Luftfracht lag bei rund 65.000 Tonnen.

Ein Blick auf die monatliche Entwicklung zeigt, dass die Nachfrage in der Luftfahrtbranche seit Jahresbeginn stärker geworden ist. So stiegen sowohl die Flugbewegungen als auch das Passagieraufkommen seit Februar jeden Monat kontinuierlich an. Im zweiten Quartal hat der Flughafen dreimal so viele Passagiere und doppelt so viele Flüge abgefertigt wie im ersten Quartal.

Der Aufwärtstrend könnte sich für den Rest des zweiten Halbjahres 2021 fortsetzen. Mit der Lockerung der europäischen Reisebeschränkungen und der erfolgreichen Fortführung der Impfkampagne können immer mehr Menschen mit dem Flugzeug verreisen. Nun ist die bayerische Landeshauptstadt wieder mit mehr als 160 Zielen in aller Welt verbunden. Neben 12 Städten in Deutschland und 133 Zielen fliegt München wieder 19 Langstreckenziele in Nordamerika und Asien an.

Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH, Jost Lammers: „Wir haben die Talsohle jetzt hoffentlich durchschritten und sind dabei, den Flughafen München weiter aus der Krise zu führen. Ich bin zuversichtlich, dass unser Airport seine Funktion als Premium-Drehkreuz wiedererlangt und das Verkehrsaufkommen dann wieder alte Höhe erreichen und überschreiten wird.“

Michael Sprick
Autor:

Micha ist ein Work-and-Travel-Enthusiast. Im Tourismus hat er als Stadtführer in Brüssel und Köln gearbeitet. Mit Reiseuhu News verbindet er seine beiden Leidenschaften Reisen und Journalismus.

Erhalte jeden Tag alle Neuigkeiten: