Reisenews » Eurowings eröffnet Basis in Berlin

EurowingsBerlin News

Eurowings eröffnet Basis in Berlin

| von Michael Sprick

Bereits am 1. April eröffnet Eurowings eine neue Basis in Berlin. Damit ergreift die Fluggesellschaft eine günstige Gelegenheit in der Corona-Krise.


Eurowings eröffnet Basis in Berlin

Die Fluggesellschaft Eurowings verstärkt ihr Engagement in Berlin und wird am 1. April 2021 eine neue Basis am Flughafen Berlin Brandenburg (BER) eröffnen. Das meldet die deutsche Low-Cost-Airline auf ihrem eigenen Presseportal.

Mit der Berliner Basis wird Eurowings die Hauptstadt wieder bis zu dreimal täglich mit Köln, Düsseldorf und Stuttgart verbinden – an manchen Tagen sogar noch häufiger. Dabei setzt die Airline vor allem auf die bei Reisenden beliebten Randzeiten.

Mit der Eröffnung der Basis reagiert Eurowings auf den Rückzug internationaler Wettbewerber, die den deutschen Markt im Zuge der Krise weitgehend verlassen haben: „Andere gehen, wir bleiben hier“, sagte Eurowings-Chef Jens Bischof. Seit der Eröffnung des Hauptstadtflughafens im Oktober 2020 ist Eurowings bereits mehr als 1.000 Mal von Berlin aus gestartet. Im Februar 2021 war jeder dritte BER-Abflug ein Eurowings-Flug.

Bereits bei der Eröffnung des neuen Flughafens im Oktober 2020 hatte Eurowings die Bedeutung der Hauptstadt betont und angekündigt, ihre Position in Berlin zu stärken. Nun stationiert die Airline drei ihrer Airbus A320 am neuen BER – pünktlich zum Start der weltgrößten Reisemesse ITB.

Michael Sprick
Autor:

Micha ist ein Work-and-Travel-Enthusiast. Im Tourismus hat er als Stadtführer in Brüssel und Köln gearbeitet. Mit Reiseuhu News verbindet er seine beiden Leidenschaften Reisen und Journalismus.

Erhalte jeden Tag alle Neuigkeiten: