Reisenews » Florida will Wiederaufnahme von Kreuzfahrten gerichtlich durchsetzen

Florida News

Florida will Wiederaufnahme von Kreuzfahrten gerichtlich durchsetzen

| von Michael Sprick

Der Gouverneur von Florida hat rechtliche Schritte eingeleitet, um die Wiederaufnahme von Kreuzfahrten gerichtlich durchzusetzen.


Florida will Wiederaufnahme von Kreuzfahrten gerichtlich durchsetzen

Ron DeSantis, der republikanische Gouverneur von Florida hat bereits rechtliche Schritte eingeleitet, um die Wiederaufnahme von Kreuzfahrten durchzusetzen. Er ist der Auffassung, dass die ursprüngliche Aussetzungsanordnung illegal sei. „Wir müssen es unseren Kreuzfahrtgesellschaften und ihren Mitarbeitern ermöglichen, wieder an die Arbeit zu gehen und sicher auf See zu gehen“, sagte er laut CBS News bei einer Pressekonferenz am Hafen von Miami.

DeSantis fechtet Rechtmäßigkeit der Verordnungen an

Die U.S. Centers for Disease Control and Prevention (CDC) hatten angesichts der Pandemie die landesweite Aussetzung von Kreuzfahrten im März 2020 angeordnet. „Lasst uns klar sein, kein Bundesgesetz autorisiert die CDC, eine landesweite Schließung eines ganzen Wirtschaftssektors auf unbestimmte Zeit aufzuerlegen. „

„Diese Klage ist notwendig, um die Bürger Floridas vor dem Machtmissbrauch der US-Regierung und dem daraus resultierenden wirtschaftlichen Schaden für unseren Bundesstaat zu schützen“, so der überzeugte Anhänger des ehemaligen Präsidenten Donald Trump. Die Medien in den USA handeln ihn inzwischen als möglichen Kandidaten der Republikaner für die nächste US-Präsidentschaftswahl.

Ein Querulant bei den Corona-Maßnahmen

Ron DeSantis will permanent alle Eindämmungsmaßnahmen oder Sperrungen im Zusammenhang mit Covid-19 beenden und hat das Tragen von Masken in seinem Bundesstaat nie zur Pflicht gemacht. Experten sagen, dass die Klage zum Scheitern verurteilt ist.

Seit Beginn der Epidemie wurden in Florida fast 34.000 Todesfälle bei 22 Millionen Einwohnern verzeichnet. Die Kreuzfahrtgesellschaften ihrerseits verschieben die Wiederaufnahme ihrer Aktivitäten immer wieder. Allein der Hafen von Miami empfängt, außerhalb der Pandemiezeiten, jährlich über 5 Millionen Kreuzfahrtpassagiere.

Michael Sprick
Autor:

Micha ist ein Work-and-Travel-Enthusiast. Im Tourismus hat er als Stadtführer in Brüssel und Köln gearbeitet. Mit Reiseuhu News verbindet er seine beiden Leidenschaften Reisen und Journalismus.

Erhalte jeden Tag alle Neuigkeiten: