Reisenews » Flugzahlen in Europa auf höchsten Stand seit Beginn der Krise

Airlines

Flugzahlen in Europa auf höchsten Stand seit Beginn der Krise

| von Michael Sprick

Die Zahl der Flüge nimmt in Europa allmählich zu. Am Sonntag waren die Zahlen die höchsten seit Beginn der Krise.


Flugzahlen in Europa auf höchsten Stand seit Beginn der Krise

Laut einer aktuellen Analyse von Eurocontrol flogen am Freitag, den 16. Juli, mehr Flugzeuge zwischen europäischen Flughäfen als an jedem anderen Tag seit dem Beginn der Covid-19-Pandemie im März 2020.

Dies ist wahrscheinlich eine Folge der (relativen) Lockerung der Reisebeschränkungen in Europa. Die Werte sind jedoch noch weit von denen des Jahres 2019 entfernt. Nach Angaben der Europäischen Organisation zur Sicherung der Luftfahrt gab es am vergangenen Freitag rund 25.000 Flüge, im Vergleich zu 36.000 am gleichen Tag im Jahr 2019.

Es wird erwartet, dass sich der Aufwärtstrend fortsetzt, da Eurocontrol seit Juni einen stetigen täglichen Anstieg verzeichnet und Großbritannien heute die Reisebeschränkungen weiter lockert .Zwischen Januar und Mai lag die Zahl der Flüge 60 % unter dem Niveau vor der Pandemie. Erst im letzten Monat begannen die Zahlen deutlich zu steigen. Die Zahl der Flüge lag am 1. Juni um 57,5 % unter dem Niveau von 2019 und stieg bis Sonntag um 22 Punkte.

Eurocontrol verglich auch die durchschnittliche Anzahl der täglichen Flüge der wichtigsten europäischen Fluggesellschaften zwischen dem 8. und 14. Juli mit dem gleichen Zeitraum im Jahr 2019. Turkish Airlines liegt mit durchschnittlich 1254 Flügen pro Tag am nächsten am Niveau von 2019, ein Rückgang von „nur“ 15 % im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Jahres 2019.

Im Vergleich liegt die Lufthansa mit mit 772 Flügen (-51% im Vergleich zu 2019) etwas weiter hinten als die Konkurrenten von KLM (-29% – 663 Flüge) und Air France mit -33% (880 Flüge). SAS hat in Relation ähnliche Einbuße bei den Flugzahlen zu verbuchen (-50% auf 387 Flüge). Am schlimmsten sind die Zahlen bei British Airways mit -73% gewesen.

Michael Sprick
Autor:

Micha ist ein Work-and-Travel-Enthusiast. Im Tourismus hat er als Stadtführer in Brüssel und Köln gearbeitet. Mit Reiseuhu News verbindet er seine beiden Leidenschaften Reisen und Journalismus.

Erhalte jeden Tag alle Neuigkeiten: