Reisenews » Griechenland öffnet wieder für Tourismus

Griechenland News

Griechenland öffnet wieder für Tourismus

| von Michael Sprick

Griechenland öffnet ab heute wieder für den Tourismus. Das Land empfängt für den Sommer wieder Geimpfte, Genese und negativ Getestete.


Griechenland öffnet wieder für Tourismus

Griechenland hat an diesem Freitag (14.05.2021) die Mobilitätsbeschränkungen aufgehoben und seine Tore für den Tourismus geöffnet. Die griechische Zeitung Ekathimerini titelt dazu, dass Griechenland dem „Wettrennen um die Touristen im Mittelmeerraum beitritt“. Griechenland wird dabei Reisende empfangen, die geimpft, genesen oder negativ getestet sind.

Öffnung trotz relativ hoher Inzidenz

Das Land öffnet seine Pforten zu einer Zeit, in der die Inzidenz immer noch relativ hoch ist – 156,1 auf sieben Tage pro 100.000 Einwohner. Ein wichtiges Motiv für die Öffnung ist dabei auch der wirtschaftliche Aspekt. Der Tourismussektor trägt in Griechenland zwischen 25 und 30 Prozent zum Bruttoinlandsprodukts bei.

Die Regierung hat jedoch wiederholt versprochen, dass die Öffnung für den Tourismus mit allen möglichen Vorsichtsmaßnahmen erfolgt. Etwa ein Viertel der griechischen Bevölkerung hat mindestens eine Dosis des Impfstoffs gegen das Virus erhalten, verglichen mit rund einem Drittel in der deutschen Bevölkerung laut Zahlen von Our World in Data.

Strenger Lockdown aufgehoben

Für die Griechen selbst ist die wichtigste Änderung, dass sie wieder in ihre Ferienhäuser reisen und ihre Verwandten besuchen können. Denn ab heute entfällt auch das Verbot, zwischen den Regionen zu reisen. Wer mit dem Auto unterwegs ist, braucht keine zusätzlichen Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. Dennoch empfiehlt die Regierung Schnell- oder Heimtests vor Fahrtantritt.

Für Reisen mit der Fähre oder mit dem Flugzeug müssen sowohl griechische Bürger als auch Touristen eine der folgenden Möglichkeiten vorweisen. Eine Impfbescheinigung oder Nachweis über die Genesung von einer Infektion oder einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden vor der Reise alt sein darf.

Michael Sprick
Autor:

Micha ist ein Work-and-Travel-Enthusiast. Im Tourismus hat er als Stadtführer in Brüssel und Köln gearbeitet. Mit Reiseuhu News verbindet er seine beiden Leidenschaften Reisen und Journalismus.

Erhalte jeden Tag alle Neuigkeiten: