Reisenews » Großbritannien hebt fast alle Corona-Maßnahmen am 19. Juli auf

Vereinigtes Königreich News

Großbritannien hebt fast alle Corona-Maßnahmen am 19. Juli auf

| von Michael Sprick

Im Vereinigten Königreich sollen ab dem 19. Juli fast alle Coronamaßnahmen abgeschafft werden. Derzeit verzeichnet das Land aber wieder eine 7-Tage-Inzidenz von über 200.


Großbritannien hebt fast alle Corona Maßnahmen am 19. Juli auf

Der Premierminister des Vereinigten Königreichs, Boris Johnson, soll an diesem Montagnachmittag die Aufhebung der Corona-Maßnahmen verkünden, wie The Guardian berichtet.

Abschaffung der Maßnahmen mit hoher Impfrate begründet

Boris Johnson soll an diesem Montagnachmittag eine Pressekonferenz in der Downing Street abhalten, in der er die Aufhebung der Mobilitäts- und Versammlungsbeschränkungen ankündigen wird.

Schon seit Anfang des Jahres verfolgt die britische Regierung einen Fahrplan aus dem Lockdown, an den sie sich zumindest im innenpolitischen Bereich größtenteils gehalten hat. Mit Verweis auf die hohe Impfrate von 86% der erwachsenen Bevölkerung, die mindestens eine Dosis erhalten hat, will die Regierung auch weiterhin an der Öffnung festhalten.

Maskenpflicht und Quarantäne weitestgehend abgeschafft

Dem Bericht nach sollen die Maßnahmen am 19. Juli gelockert werden. Der internationale Reiseverkehr soll in Ländern mit einer niedrigen bis moderaten Infektionsrate wieder möglich sein, ohne dass Rückkehrer sich in eine Quarantäne begeben müssen. Die Maskenpflicht soll ebenfalls in den meisten Fällen nicht mehr gelten. Zudem müssen sich geimpfte Personen nicht in Quarantäne begeben, wenn sie in Kontakt mit einer infizierten Person waren.

Aus der Opposition gab es Kritik an dem Plan. Eine weitestgehende Öffnung würde das Gesundheitssystem des Landes belasten, Störungen im Bildungssystem verursachen und die Entstehung von Varianten fördern. Die Infektionszahlen sind in Großbritannien trotz der hohen Impfrate wieder stark steigend. Inzwischen liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 252,7, nachdem sie Mitte Mai noch bei unter 20 lag.

___

Heute Nachmittag soll Boris Johnson die Abschaffung der Maßnahmen in einer Rede an die Nation erklären. Im Parlament soll Gesundheitsminister Sajid Javid die Schritte im Detail erläutern.

Michael Sprick
Autor:

Micha ist ein Work-and-Travel-Enthusiast. Im Tourismus hat er als Stadtführer in Brüssel und Köln gearbeitet. Mit Reiseuhu News verbindet er seine beiden Leidenschaften Reisen und Journalismus.

Erhalte jeden Tag alle Neuigkeiten: