Reisenews » Hotels öffnen in Berlin ab dem 11. Juni – Testpflicht entfällt in der Außengastronomie

Berlin News

Hotels öffnen in Berlin ab dem 11. Juni – Testpflicht entfällt in der Außengastronomie

| von Michael Sprick

In Berlin gibt es umfassend neue Lockerungen für Gastronomie, Einzelhandel und die Hotelbranche.


Hotels öffnen in Berlin ab dem 11. Juni Testpflicht entfällt in der Außengastronomie

In Berlin hat der Bürgermeister Michael Müller neue Lockerungen angekündigt, wie der Tagesspiegel berichtet. Sie betreffen viele öffentliche Bereiche. Besonders Gastronomie, Einzelhändler und Hotelunternehmen sind von den Lockerungen betroffen.

Lockerungen für Gastronomie

Schon in den vergangenen Wochen konnten viele Einzelhändler wieder öffnen und Gastronomen konnten ihre Außenbereiche wieder bewirten. Dafür mussten Gäste und Kunden jedoch in vielen Fällen einen negativen Test vorlegen. Diese Regelung entfällt nun zum 4. Juni.

Auch Innenbereiche sollen begrenzt wieder zugänglich sein, hier müssen Gäste jedoch weiterhin einen negativen Test erbringen. Wie im letzten Sommer gilt die Datenhinterlegungspflicht, um dem Gesundheitsamt die Kontaktverfolgung zu ermöglichen.

Hotels dürfen in zehn Tagen wieder für Touristen öffnen

Hotels dürfen dagegen erst ab dem 11. Juni wieder Touristen empfangen. Anders als in vielen anderen Bundesländern gibt es dabei keine Belegungsgrenzen. Laut Bürgermeister Michael Müller handele es sich um eine unnötige Hürde für die Hotelbranche.

Auch in anderen Bereichen gibt es wieder viele Lockerungen. So dürfen sich privat wieder mehr Menschen treffen. Im Innenbereich bis zu 6 Personen aus 3 Haushalten. Im freien sogar 10 Menschen aus 5 Haushalten.

Bei Veranstaltungen im Freien können sogar bis zu 500 Personen zusammenkommen. Im Innenbereich sind Veranstaltungen jedoch auf 100 Person begrenzt. Ausnahme ist hierbei, wenn ein ausreichendes Belüftungssystem vorliegt, dann könnten Veranstaltungsorte auch für bis zu 500 Personen freigegeben werden.

Michael Sprick
Autor:

Micha ist ein Work-and-Travel-Enthusiast. Im Tourismus hat er als Stadtführer in Brüssel und Köln gearbeitet. Mit Reiseuhu News verbindet er seine beiden Leidenschaften Reisen und Journalismus.

Erhalte jeden Tag alle Neuigkeiten: