Reisenews » Israel öffnet ab dem 1. Juli wieder für Touristen

Israel News

Israel öffnet ab dem 1. Juli wieder für Touristen

| von Michael Sprick

Israel hat in einem Pilotprojekt bereits für Gruppenreisen wieder geöffnet. Nun will das Land ab dem 1. Juli auch für Individualreisende wieder öffnen.


Israel Tourismus Öffnung ab dem 1. Juli

Derzeit können Touristen nicht als Individualreisende nach Israel kommen. Eine Ausnahme ist dabei der Besuch von Verwandten ersten Grades. Ansonsten sind lediglich organisierte Gruppenreisen möglich, die ein Pilotprojekt der israelischen Regierung erlaubt hat.

Neue Regelungen ab dem 1. Juli

Das soll sich ab dem 1. Juli 2021 ändern, wie ein Portal für den israelischen Tourismus informiert. Ab diesem Datum können wieder Individualtouristen nach Israel einreisen. Jedoch bestehen weiterhin Einreisebeschränkungen.

Sofern die Regierung diese nicht zuvor noch lockert, müssen Touristen einen negativen PCR-Test vor Abflug nachweisen, eine Impfung nachweisen und bei Ankunft einen weiteren Test absolvieren. Ob dies ein PCR- oder Antikörper-Test sein wird, steht den Angaben von Tourist Israel nach noch nicht endgültig fest. Die Einreise soll auch auf bestimmte Länder beschränkt bleiben. Deutschland wird aller Voraussicht nach zu diesen Ländern gehören.

___

Im Zuge der Lockerungen zu Beginn des Monats sind weite Teile des öffentlichen Lebens in Israel wieder geöffnet. Das betrifft zum Beispiel Gastronomie, Freizeit, Sport und den Tourismus.

Michael Sprick
Autor:

Micha ist ein Work-and-Travel-Enthusiast. Im Tourismus hat er als Stadtführer in Brüssel und Köln gearbeitet. Mit Reiseuhu News verbindet er seine beiden Leidenschaften Reisen und Journalismus.

Erhalte jeden Tag alle Neuigkeiten: