Reisenews » Kanada erlaubt Einreise wieder für internationale Reisende

Kanada News

Kanada erlaubt Einreise wieder für internationale Reisende

| von Michael Sprick

Kanada öffnet seine Grenzen wieder für den internationalen Flugverkehr. Ab dem 7. September können Urlauber wieder nach Kanada fliegen.


Kanada erlaubt Einreise wieder für internationale Reisende

Kanada hat angekündigt, ab dem 7. September wieder die Einreise für internationale Urlauber zu ermöglichen. Die 14-tägige Quarantänepflicht wird ab diesem Datum für berechtigte Reisende aufgehoben, wenn sie eine vollständige Impfung mit einem für Kanada zugelassenen COVID-19-Impfstoff erhalten haben.

Für das Nachbarland, die USA ist schon der 9. August Stichtag für die Öffnung. Kanadische Behörden gaben außerdem bekannt, dass Kinder, die nicht geimpft sind, aber mit geimpften Eltern reisen, nicht in Quarantäne müssen. Sie sollten jedoch Gruppenaktivitäten vermeiden.

Verkehrsminister Omar Alghabra sagte auch, dass Kanada das Verbot von Direktflügen aus Indien wegen der Delta-Variante bis August verlängert.

Kanada ist in den G20-Ländern führend bei den Impfraten. Etwa 70,2% der Gesamtbevölkerung sind mit der ersten Dosis geimpft und 49,7% bereits vollständig. Derzeit hat das nordamerikanische Land eine ähnliche Inzidenz wie Deutschland – sie liegt derzeit bei 7,1.

Michael Sprick
Autor:

Micha ist ein Work-and-Travel-Enthusiast. Im Tourismus hat er als Stadtführer in Brüssel und Köln gearbeitet. Mit Reiseuhu News verbindet er seine beiden Leidenschaften Reisen und Journalismus.

Erhalte jeden Tag alle Neuigkeiten: