Reisenews » Kroatien erlaubt Einreisen mit neuen Bestimmungen

Kroatien News

Kroatien erlaubt Einreisen mit neuen Bestimmungen

| von Michael Sprick

Kroatien erlaubt Einreisen in das Land wieder. Reisende müssen geimpft sein oder einen negativen Test nachweisen können.


Kroatien erlaubt Einreisen mit neuen Bestimmungen

Ab heute, dem 1. April 2021, müssen ausländische Touristen aus der Europäischen Union für die Einreise nach Kroatien einen negativen PCR- oder Antikörper-Test vorweisen. Er darf maximal 48 Stunden alt sein, berichtet das Kroatische Fremdenverkehrsamt in einer Erklärung.

Personen, die in den letzten sechs Monaten Covid-19 hatten oder geimpft sind, sind von der Testpflicht befreit. Auch für Kinder unter 7 Jahren gilt die Testpflicht nicht. Touristen mit negativem Antikörper-Test müssen sich nach 10 Tagen nach Ankunft zudem erneut testen lassen.

Für die Einreise empfiehlt das kroatische Fremdenverkehrsamt außerdem das Ausfüllen eines Einreiseformulars. Im Formular fragt die Behörde dabei vergangene Reisen, mögliche Kontakte zu Infizierten und neben persönlichen Daten auch den Gesundheitsstatus einer Person ab.

Michael Sprick
Autor:

Micha ist ein Work-and-Travel-Enthusiast. Im Tourismus hat er als Stadtführer in Brüssel und Köln gearbeitet. Mit Reiseuhu News verbindet er seine beiden Leidenschaften Reisen und Journalismus.

Erhalte jeden Tag alle Neuigkeiten: