Reisenews » Mallorca Gastbetriebe können wieder öffnen

Mallorca News

Mallorca Gastbetriebe können wieder öffnen

| von Michael Sprick

Ab dem 2. März können Gastbetriebe auf Mallorca wieder öffnen. Dabei gelten aber immer noch einige Beschränkungen.


Mallorca Gastbetriebe können wieder öffnen

Bars, Cafés und Restaurants auf Mallorca können nach sieben Wochen Schließung wieder öffnen. Darüber berichtete die Ultima Hora. Gastbetriebe können ihre Kundschaft dabei auf ihren Terrassen an jedem Tag der Woche bis 17:00 Uhr öffnen. Sie haben dabei etwas Spielraum, damit Gäste wieder gehen können. Die neue Regelung wird am 2. März inkraft treten. Das hat am Donnerstag die Regierung der Balearen unter Francina Armengol genehmigt. 

Auf den Balearen sind derzeit Treffen mit bis zu sechs Personen erlaubt, die zu zwei Haushalten gehören. Selbiges gilt auch für die Tische der Cafés und Bars. Dabei dürfen die Gastbetriebe allerdings nur 50% ihrer Außenbereiche betreiben. Es gilt weiterhin eine Ausgangssperre ab 22:00 Uhr. 

Auch große Geschäfte dürfen jetzt 50% ihrer Kapazität nutzen. Dabei bestimmt der mögliche Abstand in einem Laden die Kapazität. An den Wochenenden bleiben sie jedoch weiterhin geschlossen. Die Schließung des gesamten Handels um 20:00 Uhr gilt weiterhin.

Im kulturellen Bereich werden die Einschränkungen beibehalten, nur dass sie in anderen Räumen als üblich durchgeführt werden können. Kongresse, Geschäftstreffen und Konferenzen sind ebenfalls erlaubt, begrenzt auf 50 Personen in Innenräumen. Das Verbot von Messen und Partys wird beibehalten.

Armengol wies darauf hin, dass die Lockerungen nicht gleichbedeutend mit einer allgemeinen Entspannung der Lage gleichzusetzen sind. Sie warnte, dass Lockerungen “die gefährlichsten Momente sind“ und dass sie “monatelange Arbeit zunichte machen” können.

Erhalte jeden Tag alle Neuigkeiten:
Michael Sprick
Autor: Michael Sprick

Micha ist ein Work-and-Travel-Enthusiast. Im Tourismus hat er als Stadtführer in Brüssel und Köln gearbeitet. Mit Reiseuhu News verbindet er seine beiden Leidenschaften Reisen und Journalismus.