Reisenews » Mallorca: Urlaubssaison bis Ende des Jahres verlängert

Balearen News

Mallorca: Urlaubssaison bis Ende des Jahres verlängert

| von Michael Sprick

Auf Mallorca stellt sich die Gastbranche auf eine Verlängerung der Saison bis Ende des Jahres ein und lockt mit Angeboten und Rabatten.


Mallorca: Urlaubssaison soll bis Ende des Jahres verlängert
Leuchtturm am Cap de Formentor. Bildnachweis: Unsplash / Fabian Schneidereit

Auf Mallorca zeichnet sich ab, dass die Tourismus- und Gastwirtschaft auf Mallorca auf eine Verlängerung der Urlaubssaison setzt. Konkret berichtet das Mallorca Magazin, dass sich viele Betriebe schon mindestens auf eine Saison bis Ende November einstellen.

Hotellerie bereitet sich auf Verlängerung der Saison vor und lockt mit Angeboten

Demnach wollen die Betriebe mit speziellen Angeboten und Rabatten Urlauber mindestens noch bis Ende November nach Mallorca locken. Dabei sollen sie vor allem auf die Stammkundschaft aus Großbritannien und Deutschland setzen. Die großen spanischen Hotelketten würden bereits jetzt mit Preissenkungen von bis zu 40 Prozent werben. Da die Saison dieses Jahr später als üblich begann, hatte die Politik schon im Frühjahr signalisiert, dass sie eine Verlängerung der Saison unterstützen wird.

Allerdings werden auch die Konkurrenten der Balearen, Griechenland, die Kanaren und die Türkei ähnliche Angebote machen. Bisher hat die Regierung von Mallorca noch keine aktuelle Stellungnahme dazu abgegeben, wie sie ihr Versprechen aus dem Frühjahr einlösen und umsetzen möchte.

Auch Politik gab grünes Licht

Die Regierungspräsidentin, Francina Armengol, versprach jedoch schon im April konkret, dass sie zumindest die Maßnahmen zum Ende des Jahres locker halten würde. Ein Versprechen, das sie trotz der hohen Inzidenz, die den Balearen auch die Einschätzung als Hochrisikogebiet von deutscher Seite zugetragen hat. Seit der Öffnung vor Ostern dürfen Gastronomie und Hotellerie mit bis heute geltenden Kapazitätsbeschränkungen und Sperrzeiten von 1 bis 6 Uhr in der Früh öffnen.

Zuvor mussten Betriebe zwangsmäßig schließen. Zwar konnte der Urlaub an Ostern noch stattfinden, aber die Besucherzahlen blieben gering. Unter anderem auch, da Politik und Medien den Urlaub stark kritisierten. Somit blieb der Oster- und Frühjahrsurlaub auf Mallorca weitestgehend aus. Er ist für die vom Tourismus abhängigen Branchen aber von entscheidender Bedeutung, um Kosten decken zu können. Erst im Sommer werden dann die Gewinne erzielt.

Urlaubsbedingungen im Oktober und November

Der Oktober wird auf Mallorca gerne noch einmal sommerlich und die Temperaturskala kann an sonnigen Tagen Temperaturen über 25°C erreichen. Die Wassertemperatur des Mittelmeeres beträgt in dieser Zeit noch über 20° C, was sich also durchaus noch zum Schwimmen eignet. Allerdings ist der Oktober auch der regenreichste Monat auf Mallorca und zehn Regentage am Stück können durchaus vorkommen, in diesem Fall können die Temperaturen dann auch auf bis zu 10° C etwa sinken. Badehose und Sonnenbrille sowie Sweater und Regenjacke sollten sich also beide im Gepäck befinden.

Im Grunde gilt dies auch für den November. Obwohl die Temperaturen im November weiter sinken, ist Mallorca mit einer Durchschnittstemperatur von 14°C immer noch ein angenehmer Ort für einen Urlaub. Die Höchsttemperaturen können auf bis zu 19 °C steigen und die Tiefsttemperaturen nachts auf bis zu 8 °C fallen. Auch der November ist noch ähnlich regnerisch wie der Oktober. Die Wassertemperatur ist jetzt aber deutlich gesunken und mit 8°C zu kalt zum Schwimmen.

Was im Oktober und November aber durchaus ein gutes Argument für einen Urlaub auf Mallorca sind, ist der Umstand, dass der Party- und Ballermann-Urlaub, wesentlich reduzierter stattfindet. Die beiden Monate eignen sich daher gut für Urlauber, die die sehenswerte Natur und Landschaft von Mallorca sowie die Kultur der Insel entdecken wollen.

Michael Sprick
Autor:

Micha ist ein Work-and-Travel-Enthusiast. Im Tourismus hat er als Stadtführer in Brüssel und Köln gearbeitet. Mit Reiseuhu News verbindet er seine beiden Leidenschaften Reisen und Journalismus.

Erhalte jeden Tag alle Neuigkeiten: