Reisenews » Merkel fordert Quarantäne für Reisende aus Großbritannien in der ganzen EU

Vereinigtes Königreich News

Merkel fordert Quarantäne für Reisende aus Großbritannien in der ganzen EU

| von Michael Sprick

Angela Merkel soll ein einheitliches Vorgehen der EU-Staaten mit strengeren Regeln für Einreisen aus Großbritannien gefordert haben.


Merkel fordert Quarantäne für Reisende aus Großbritannien in der ganzen EU

Angela Merkel soll laut der Times gefordert haben, dass Reisende aus Großbritannien unter Quarantäne gestellt werden sollten. Das Europäische Zentrum für Prävention und Kontrolle von Krankheiten (ECDC) prognostizierte, dass die Delta-Variante bis Ende August rund 90% der Infektionen in Europa ausmachen könnte.

Forderung nach einheitlichem Vorgehen in der EU

Vor dem Gipfeltreffen mit den anderen EU-Staats- und Regierungschefs am Donnerstag soll die deutsche Bundeskanzlerin, eine gemeinsame Koordination gefordert haben, um die Ausbreitung der ansteckenden Delta-Variante zu bekämpfen. Diese ist in Großbritannien bereits stärker verbreitet und hat nun auch für Infektionsherde in Lissabon und Moskau gesorgt.

Für Einreisen nach Deutschland gilt die Quarantänepflicht für Großbritannien wieder seit Ende Mai. Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat das Land wieder zum Virusvariantengebiet erklärt, da sich dort die Delta-Variante stärker zu verbreiten begann. Andere Länder lockerten etwa zur gleichen Zeit die Einreisebestimmungen. Merkel kritisierte diesen Zustand und forderte EU-weit ein strengeres und einheitliches Vorgehen.

Portugal hat Einreisebedingungen bereits wieder verschärft

Zunächst war davon die Rede, dass die südeuropäischen Staaten sich gegen eine Verschärfung der Einreisebestimmungen für Großbritannien ausgesprochen haben. Inzwischen haben aber schon Portugal und Malta wieder Quarantänen zur Pflicht für Reisende aus Großbritannien gemacht.

Merkels Forderung beruht auf Aussagen des ECDC. Die Behörde prognostiziert einen starken Anstieg der Infektionen. Die Modellierung des ECDC legt nahe, dass eine neue Infektionswelle bevorstehen könnte. Mit dem Wegfall der Covid-Beschränkungen könnte es zu einer Situation wie im letzten Herbst kommen.

___

Experten gehen davon aus, dass die Delta-Variante, um 40 bis 60 % übertragbarer ist als das ursprüngliche Virus. Die Modellierung des ECDC deutet darauf hin, dass 70 % der neuen Covid-Infektionen im europäischen Wirtschaftsraum bis Anfang August auf diese Variante zurückzuführen sein werden und 90 % der Infektionen bis zum Ende des Monats.

Michael Sprick
Autor:

Micha ist ein Work-and-Travel-Enthusiast. Im Tourismus hat er als Stadtführer in Brüssel und Köln gearbeitet. Mit Reiseuhu News verbindet er seine beiden Leidenschaften Reisen und Journalismus.

Erhalte jeden Tag alle Neuigkeiten: