Reisenews » Mietwagen-Preise steigen in Urlaubsgebieten dramatisch

Mallorca News

Mietwagen-Preise steigen in Urlaubsgebieten dramatisch

| von Michael Sprick

In vielen Urlaubsgebieten sind die Mietwagen-Preise stark gestiegen. Das ist besonders auf Inseln wie Mallorca, Sardinien und Sizilien der Fall.


Mietwagen Preise steigen in Urlaubsgebieten dramatisch

Die Mietwagen-Preise auf Mallorca sind dramatisch gestiegen. Darüber hatten wir auch in einem Artikel über die generellen Preisanstiege auf Mallorca im Vergleich zur Vor-Corona-Zeit berichtet. Wie das Handelsblatt aber nun meldet (Paywall), ist Mallorca nur eines von mehreren Beispielen. Demnach seien neben vielen weiteren Urlaubsgebieten auch Sizilien und Sardinien besonders stark betroffen.

Im Fall von Mallorca berichteten wir von Preisen von 900 Euro pro Woche für einen versicherten Kleinwagen. Eine Tagesvermietung für einen Wagen unter 100 Euro war zu diesem Zeitpunkt nicht mehr möglich.Der Bericht des Handelsblattes gibt Aufschluss über die Gründe.

Die Anbieter hatten überschüssige Mietwagen im Laufe des vergangenen Jahres auf das Festland transferiert. Dass die Urlaubsreisen nun wieder so stark angestiegen sind, hat viele von ihnen offenbar dermaßen überrascht, dass sie nicht rechtzeitig reagieren konnten. Die Entwicklung ist daher in Urlaubsgebieten auf dem Festland deutlich weniger extrem.

Michael Sprick
Autor:

Micha ist ein Work-and-Travel-Enthusiast. Im Tourismus hat er als Stadtführer in Brüssel und Köln gearbeitet. Mit Reiseuhu News verbindet er seine beiden Leidenschaften Reisen und Journalismus.

Erhalte jeden Tag alle Neuigkeiten: