Reisenews » Neue intereuropäische Nachtzüge starten im Dezember mit Köln und München

Deutsche Bahn

Neue intereuropäische Nachtzüge starten im Dezember mit Köln und München

| von Michael Sprick

Mit Nachtzügen wollen die europäischen Bahnunternehmen klimafreundliche Verbindungen in Europa anbieten. Ab Dezember starten zwei neue Strecken.


Neue intereuropäische Nachtzüge starten im Dezember mit Köln und München
Nachtzug am Wiener Hauptbahnhof. Bildnachweis: Unsplash / Simon Tartarotti

Noch in diesem Jahr sollen zwei neue Nachtzugverbindungen in Europa starten, die Deutschland mit den Nachbarländern verbinden. Darüber berichtet der Spiegel.

Es handelt sich bei den Strecken um Zürich – Köln – Amsterdam (Start ab 11. Dezember) und Wien – München – Paris (ab 13. Dezember). Schon seit letztem Jahr war bekannt, dass die Nachtzugverbindungen Dezember 2021 starten. Jetzt liegen erstmals konkrete Starttermine vor.

Bei den Nachtzügen handelt es sich um eine Kooperation der jeweiligen Eisenbahnunternehmen der befahrenen Länder. Das sind neben der Deutschen Bahn (DB), die französische Société Nationale des Chemins de Fer (SNCF), die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) und die Nederlandse Spoorwegen (NP).

Jedoch gab die Bahn gegenüber dem Spiegel weder Kosten der Tickets noch die genauen Abfahrtszeiten bekannt:

„Konkrete Angaben zu Preisen und dem Service für die neuen Strecken macht die Bahn nicht. Auch die Abfahrts- und Ankunftszeiten gab sie bisher nicht bekannt. Die genauen Daten würden ab Mitte Oktober auf der Website der Deutschen Bahn zu finden sein, heißt es; ab dann sind auch Tickets buchbar.“

Die beiden Zugverbindungen bleiben jedoch nicht die letzten intereuropäischen Nachtzugverbindungen. Im Dezember 2023 sollen die Verbindungen Wien – Berlin, Brüssel – Paris und im Dezember 2024 Zürich – Barcelona folgen.

Michael Sprick
Autor:

Micha ist ein Work-and-Travel-Enthusiast. Im Tourismus hat er als Stadtführer in Brüssel und Köln gearbeitet. Mit Reiseuhu News verbindet er seine beiden Leidenschaften Reisen und Journalismus.

Erhalte jeden Tag alle Neuigkeiten: