Reisenews » New York: „Curtain Up!“ -Broadway Shows feiern Wiederöffnung

New York News

New York: „Curtain Up!“ -Broadway Shows feiern Wiederöffnung

| von Michael Sprick

Für New York ist die Wiedereröffnung der Broadway Shows eine emotionale Angelegenheit und die Stadt widmet dem Broadway zur Feier ein eigenes Festival.


New York: "Curtain Up!" Broadway Shows feiern Wiederöffnung
Broadway Theater am Times Square. Bildnachweis: Unsplash / Florian Wehde

Nach einer 18-monatigen Schließung aufgrund der Coronavirus-Pandemie erwacht das größte Theaterviertel der Welt wieder zum Leben, wie die New York Times berichtet. Shows wie „Wicked“, „Chicago“, „König der Löwen“ und „Hamilton“ waren gestern wieder für ein emotionales Publikum zugänglich.

Wiedereröffnung der Shows vor emotionalem Publikum

In der vergangenen Woche wurden Broadway-Shows wie „Waitress“ und „Hadestown“ wiedereröffnet. Während „Chicago“, „Hamilton“, „Wicked“ und „The Lion King“ am Dienstag, den 14. September, Premiere hatten. Laut Erfahrungsberichten sollen die Shows teilweise mit lange anhaltenden Standing Ovations vom Publikum gewürdigt worden sein. Die Shows laufen teilweise schon seit Jahrzehnten am Broadway und sind nicht nur bei Touristen in New York beliebt.

Die Rückkehr des Broadways ist ein Schlüsselmoment in der Erholung der Stadt New York von der Pandemie. Es sei ein Grund zum Feiern für New Yorker und Besucher gleichermaßen, wie NYC & Company in einer Presseerklärung erklärten. Es ist ein Stück Normalität für die New Yorker, die gerade in der Anfangsphase stark unter der Pandemie gelitten hatten.

Bei der Öffnung gelten natürlich weiterhin Sicherheitsmaßnahmen. Gemäß den Gesundheitsprotokollen müssen die Zuschauer Masken tragen und einen Nachweis über eine Impfung erbringen. Wenn ein Besucher unter 12 Jahren alt ist, müssen sie stattdessen einen kürzlich durchgeführten negativen Coronavirus-Test vorlegen. Diese Regeln gelten bis mindestens Oktober und sind für alle 41 Theater gültig.

New York feiert Broadway Wiedereröffnung mit eigenem Festival – Curtain Up!

Um die Rückkehr des Broadway zu feiern, findet vom 17. bis 19. September am Times Square das dreitägige Broadway-Festival „Curtain Up!“ statt, das Live-Auftritte, Live-Panels und Aufführungen umfasst und am 19. September mit einem kostenlosen Live-Konzert unter freiem Himmel mit Broadway-Stars seinen Höhepunkt findet.

Die Rückkehr dürfte auch den Restaurants und Hotels in der Gegend zugute kommen. Viele sind seit Beginn der Pandemie geschlossen, weil sie durch die Schließung des Broadways ihr Auskommen verloren hatten.

Wiedereröffnete Hotels am Broadway

Das New York Marriott Marquis am Times Square eröffnet nach einer Renovierung. Wobei alle Bars, Restaurants, Ballsäle, Tagungsräume und Einzelhandelsflächen des Hotels erneuert wurden.

Das kürzlich eröffnete Arlo Midtown verfügt über ein neunstöckiges Atriumund eine Dachbar mit Blick auf die Skyline und den Hudson River. Ebenfalls neu ist das Margaritaville Resort Times Square mit Zimmern im Inselthema, einem Pooldeck, Bars mit (natürlich) tropischen Craft-Cocktails und zusätzlichen Speise- und Erfrischungsmöglichkeiten, darunter das Margaritaville New York Restaurant.

Das Civilian NYC, das als kulturelles Zentrum für die Broadway-Community konzipiert ist, wird im Herbst im Herzen des Theater District eröffnen. Es wird über Vorhänge und Festzeltbeleuchtung, einen geheimen Garten und Lounges im zweiten Stock verfügen, die über eine Wendeltreppe erreichbar sind. Das 27-stöckige, von David Rockwell entworfene Hochhaus wird 203 Gästezimmer bieten.

Das Aman New York befindet sich im historischen Crown Building an der 5th Avenue, dem ersten Sitz des Museum of Modern Art, und soll noch in diesem Herbst öffnen. Das Hotel wird Restaurants, eine Garden Terrace & Bar, einen privaten Mitgliederclub, das dreistöckige Aman Spa sowie einen Jazz Club und einen Weinsaal bieten.


Michael Sprick
Autor:

Micha ist ein Work-and-Travel-Enthusiast. Im Tourismus hat er als Stadtführer in Brüssel und Köln gearbeitet. Mit Reiseuhu News verbindet er seine beiden Leidenschaften Reisen und Journalismus.

Erhalte jeden Tag alle Neuigkeiten: