Reisenews » Österreich öffnet für Tourismus am 19. Mai

Österreich News

Österreich öffnet für Tourismus am 19. Mai

| von Michael Sprick

Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz kündigte an, weite Teile des öffentlichen Lebens am 19. Mai wieder zu öffnen. Auch der Tourismus kann ab diesem Datum wieder öffnen.


Österreich öffnet Tourismus am 19. Mai

Die Hotels, Restaurants und Touristenziele Österreichs werden am 19. Mai wieder öffnen, wie die Welt meldete. Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz kündigte dies gestern bei einer Pressekonferenz im Wiener Weltmuseum an.

Gäste und Mitarbeiter in den Hotels sind verpflichtet, Gesichtsmasken der Stufe FFP2 zu tragen und einen Sozialabstand von 2 Metern einzuhalten. Für den Zutritt zum Hotel ist ein Impfausweis oder der Nachweis eines negativen Testergebnisses erforderlich.

Bürgermeister Michael Ludwig äußerte sich skeptisch über die Ankündigung und merkte an, dass der 19. Mai „noch in weiter Ferne liegt“. Die derzeitige Abriegelung in Niederösterreich und Wien soll am 2. Mai enden, und der Bürgermeister berät sich mit einem Expertenteam, um festzulegen, was danach kommt. Kurz erklärte, dass er erwarte, dass sich die Lage auch in Wien und Niederösterreich bis dahin wieder verbessert haben wird.

In der Zwischenzeit werden die Schulen am 17. Mai wieder geöffnet, mit Maskenpflicht und dreimal wöchentlichem Coronavirus-Test. Singen und Sport sind nur noch im Freien erlaubt.

Michael Sprick
Autor:

Micha ist ein Work-and-Travel-Enthusiast. Im Tourismus hat er als Stadtführer in Brüssel und Köln gearbeitet. Mit Reiseuhu News verbindet er seine beiden Leidenschaften Reisen und Journalismus.

Erhalte jeden Tag alle Neuigkeiten: