Reisenews » Passagiere vertrauen Sicherheit von Flügen und unterstützen Maskenpflicht

Airlines

Passagiere vertrauen Sicherheit von Flügen und unterstützen Maskenpflicht

| von Michael Sprick

Passagiere sind zuversichtlich, was die Sicherheit an Bord angeht, und unterstützen weiterhin das Tragen von Masken.


Passagiere vertrauen Sicherheit von Flügen und unterstützen Maskenpflicht

Die International Air Transport Association (IATA) berichtet, dass laut ihrer jüngsten Passagierumfrage vom Mai die meisten Flugreisenden zuversichtlich sind, was die Sicherheit von Flugreisen angeht. Zudem unterstützt die Mehrheit das Tragen von Masken für die nähere Zukunft. Allerdings ist eine Mehrheit auch frustriert über die COVID-19-Protokolle. Dabei stehen Verwirrung und Unsicherheit über Reisevorschriften, Testanforderungen und exzessive Testkosten im Vordergrund.

Mehrheit hält Flugzeuge für sauber und sicher

Die Umfrage unter 4.700 Reisenden in 11 Märkten auf der ganzen Welt zeigt, dass

  • 85% glauben, dass Flugzeuge gründlich gereinigt und desinfiziert werden
  • 65 % sind der Meinung, dass die Luft in einem Flugzeug so sauber ist wie in einem Operationssaal

Von denjenigen, die seit Juni 2020 gereist sind, fühlen sich 86 % aufgrund der COVID-19-Maßnahmen sicher an Bord:

  • 89% glauben, dass die Schutzmaßnahmen gut umgesetzt werden
  • 90% glauben, dass das Personal der Fluggesellschaft die Maßnahmen gut durchsetzt

Starke Unterstützung für Maskenpflicht

Die Passagiere befürworten das Maskentragen an Bord (83 %) und die strikte Durchsetzung der Maskenregeln (86 %). Aber eine Mehrheit sei auch der Meinung, dass die Maskenpflicht so schnell wie möglich beendet werden sollte.

„Flugreisende anerkennen und schätzen die Sicherheitsmaßnahmen, die ergriffen wurden, um das Risiko einer COVID-19-Übertragung während einer Flugreise zu minimieren. Und sie unterstützen die Fortführung dieser Maßnahmen solange wie nötig, aber sie wollen auch nicht, dass die Maßnahmen dauerhaft werden. In der Zwischenzeit müssen wir alle die Regeln und die Sicherheit der Mitreisenden respektieren. Es ist inakzeptabel, dass sich die Vorfälle mit widerspenstigen Passagieren im Vergleich zu 2019 verdoppelt haben. Insbesondere die Zunahme von körperlich missbräuchlichem Verhalten gibt Anlass zu großer Sorge“, sagte Willie Walsh, Generaldirektor der IATA.

Tests und Bürokratie werden als lästig angesehen

Gleichzeitig geben die Teilnehmer zu, dass sie mit den COVID-bezogenen Regeln und Anforderungen zu kämpfen haben und dass sich dies auf ihre Reisebereitschaft auswirkt:

  • 70 % hielten die Regeln und den damit verbundenen Papierkram für eine Herausforderung zu verstehen
  • 67% sahen die Organisation von Tests als lästig an
  • 89% stimmten zu, dass die Regierungen die Impfungen bzw. Testbescheinigungen standardisieren müssen

„Diese Antworten sollten ein Weckruf für die Regierungen sein, dass sie sich besser auf einen Neustart vorbereiten müssen. Fast zwei Drittel der Befragten planen die Wiederaufnahme von Reisen innerhalb weniger Monate nach Eindämmung der Pandemie (und Öffnung der Grenzen). Und bis zur Sechs-Monats-Marke erwarten fast 85 %, wieder reisen zu können. Um eine Überlastung der Flughäfen und Grenzkontrollbehörden zu vermeiden, müssen sich die Regierungen darauf einigen, papierbasierte Prozesse durch digitale Lösungen wie den IATA Travel Pass für Impfstoff- und Testdokumente zu ersetzen“, so Walsh.

___

Fast neun von zehn Befragten finden die Idee gut, eine mobile App zu nutzen, um ihre Reisegesundheitsnachweise zu speichern. 87 % unterstützen ein sicheres digitales System zur Verwaltung von Gesundheitsnachweisen. Allerdings sagen 75 %, dass sie eine App nur dann nutzen werden, wenn sie volle Kontrolle über ihre Impf-/Testdaten haben. Die IATA gibt an, dass dies bei ihrer eigenen Lösung, dem IATA Travel Pass der Fall wäre.

Michael Sprick
Autor:

Micha ist ein Work-and-Travel-Enthusiast. Im Tourismus hat er als Stadtführer in Brüssel und Köln gearbeitet. Mit Reiseuhu News verbindet er seine beiden Leidenschaften Reisen und Journalismus.

Erhalte jeden Tag alle Neuigkeiten: