Reisenews » Seychellen heißen schon im März Touristen wieder willkommen

Seychellen News

Seychellen heißen schon im März Touristen wieder willkommen

| von Michael Sprick

Die Seychellen werden ab dem 25. März wieder für Touristen geöffnet - unabhängig davon,ob Einresende eine Impfung erhalten haben oder nicht.


Seychellen heißen schon im März Touristen wieder willkommen

Die Seychellen haben ab dem 25. März wieder für Touristen geöffnet, unabhängig vom Impfstatus, wie die Seychelles News Agency berichtet. Die Ankündigung wurde vom Minister für auswärtige Angelegenheiten und Tourismus, Sylvestre Radegonde, in einem Pressebriefing mit dem Seychelles Tourism Board (STB) gemacht.

Seychellen Testpflicht gilt auch über März hinaus – aber keine Quarantäne

Besucher müssen jetzt nur noch einen negativen PCR-Test vorweisen, der maximal 72 Stunden vor der Abreise alt sein darf. Es wird zudem weder eine Quarantänepflicht noch eine Einschränkung der Bewegungsfreiheit bei der Einreise auf die Seychellen geben. Zusätzlich wird der Mindestaufenthalt in Einrichtungen bei der Ankunft nicht mehr anwendbar sein.

Das bedeutet jedoch nicht, dass andere öffentliche Gesundheitsmaßnahmen nicht mehr gelten. Urlauber und Bürger sind weiterhin verpflichtet, die Maßnahmen einzuhalten. Diese beinhalten das Tragen von Gesichtsmasken, soziale Distanzierung und regelmäßiges Desinfizieren oder Händewaschen.

Die neuen Maßnahmen geben den Besuchern auch Zugang zu allen Gemeinschaftsbereichen innerhalb des Hotelgeländes, einschließlich Bars, Schwimmbädern, Spas und Kinderclubs.

Minister Radegonde erklärte, dass die Lockerung der Maßnahmen eine Folge der intensiven Impfkampagne ist, die das Land Anfang des Jahres gestartet hat.

___

Das Reiseziel wird die neuen Einreisemaßnahmen kontinuierlich überprüfen, um sicherzustellen, dass die Gesundheit und Sicherheit der Besucher und der einheimischen Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt gefährdet ist.

Michael Sprick
Autor:

Micha ist ein Work-and-Travel-Enthusiast. Im Tourismus hat er als Stadtführer in Brüssel und Köln gearbeitet. Mit Reiseuhu News verbindet er seine beiden Leidenschaften Reisen und Journalismus.

Erhalte jeden Tag alle Neuigkeiten: