Reisenews » Sri Lanka und Zypern öffnen ihre Grenzen wieder

Sri Lanka News

Sri Lanka und Zypern öffnen ihre Grenzen wieder

| von Michael Sprick

Zypern und Sri Lanka sind zwei Inselstaaten, die ihre Grenze bald für den Tourismus öffnen. Dabei verfolgen beide Länder jedoch sehr unterschiedliche Ansätze.


Sri Lanka und Zypern öffnen ihre Grenzen wieder

Sri Lanka hat seine Grenzen bereits gestern wieder geöffnet. Dabei sind die Kapazitäten jedoch durch die geöffneten Hotels beschränkt. Zypern versucht ab März den Tourismus mit einem Drei-Stufen-Modell für Ankunftsländer den Tourismus wiederzubeleben.

Sri Lanka führt begrenzte Öffnung schon jetzt durch

Berits gestern hat Sri Lanka seine Grenzen für den Tourismus wieder geöffent. Jedoch herrschen auf längere Sicht erst einmal sehr strikte Beschränkungen auf der Insel. Einreisende müssen sich mindestens 2 Corona-Tests unterziehen und eine Unterkunftsbuchung vorweisen.

Für Sri Lanka ist es die erste Grenzöffnung seit 10 Monaten. Dabei ist die Lockerung erst einmal nur als Übergangsphase zu betrachten. Der Tourismus-Minister, Prasanna Ranatunga, erklärte, dass das Land zwar wieder für den Touris geöffnet sei. Er erhoffe sich jedoch erst in 6 Monaten von einer Erholung sprechen zu können.

Zu Beginn haben nur 55 ausgewählte Hotels in Sri Lanka geöffnet. Vor und Ankunft sind Corona-Tests zwingend notwendig. Letzten Monat hat die Regierung einen Stress-Test mit 1700 Urlaubern aus der Ukraine durchgeführt, der offenbar erfolgreich verlaufen ist.

Ein weiteres Einreiseerfordernis ist, dass Einreisende mit einer Reiseversicherung ausgestattet sein müssen, die mindestens 50.000 USD bzw. rund 41.000 Europa an Behandlungskosten abdeckt.

Zypern öffnet ab 1. März – mit Drei-Stufen-Modell

Zypern plant seine Flughäfen für Reisende vom 1. Märzz an zu öffnen. Das kündigte der zypriotische Tourismus-Minister, Savvas Perdios, vergangenen Mittwoch an. Beim staatlichen TV-Sender CyBC erklärte er: “[Die neuen Maßnahmen]” bedeuten, dass Touristen Zypern besuchen können, ohne sich in Quarantäne zu begeben – außer ihr Test fällt positiv aus.”

Ob ein Corona-Test überhaupt Pflicht ist, hängt von den letzten Aufenthalten einer Person ab. Zypern stuft alle Länder demnach in ein Drei-Stufen-Modell ein. Passagiere, die aus grünen Ländern kommen, können ohne einen Test nach Zypern fliegen. Aus orangen Ländern wird vor Abflug ein Test fällig. Aus roten Ländern müssen Touristen sich dagegen vor Abflug und noch einmal bei Ankunft testen lassen.

Derzeit befindet sich Zypern noch immer in einem sehr harten Lockdown. Nur essentielle Läden haben geöffnet und am Abend herrscht eine Ausgangssperre. Perdios erwartet nicht, dass Tourismus ab März in einem Ruck wiederkommt. Selbst dann wäre es laut ihmnoch immer schwierig für viele zu reisen.

Derzeit ist Zypern nur für ein paar Länder geöffnet, Griechenland, Großbritannien, Russland, Libanon, Ägypten und die Golfstaaten. 

Michael Sprick
Autor:

Micha ist ein Work-and-Travel-Enthusiast. Im Tourismus hat er als Stadtführer in Brüssel und Köln gearbeitet. Mit Reiseuhu News verbindet er seine beiden Leidenschaften Reisen und Journalismus.

Erhalte jeden Tag alle Neuigkeiten: