Reisenews » Thailand: Koh Samui öffnet am 15. Juli wieder für Touristen

Koh Samui News

Thailand: Koh Samui öffnet am 15. Juli wieder für Touristen

| von Michael Sprick

Nach dem erfolgreichen Start des Phuket-Sandbox-Programms am vergangenen 1. Juli soll als nächstes Koh Samui am 15. Juli wieder öffnen.


Thailand: Koh Samui öffnet am 15. Juli wieder für Touristen

Koh Samui öffnet in einem ähnlichen Pilotprojekt wie Phuket wieder für Touristen. Wie die Bangkok Post berichtet, sollen geimpfte Touristen in neun speziell dafür vorgesehenen Hotels ihren Urlaub auf der Insel starten können.

Öffnung ist strenger geregelt als in Phuket

Der Urlaub findet dabei unter strengeren Auflagen als in Phuket statt. Dabei wollen die Behörden jedoch auch Fehler vermeiden, die bei der Öffnung von Phuket unterlaufen sind. Touristen erhielten dort ihre Einreisegenehmigung nur wenige Tage vor Reisebeginn oder sogar zu spät, sodass es zu einigen Stornierungen kam.

Die Anträge für die Einreisegenehmigung im Rahmen des Samui Plus Programms sollen diese Woche für geimpfte Touristen geöffnet werden. Yuthasak Supasorn, Gouverneur der Tourism Authority of Thailand (TAT), sagte, dass es keine Verzögerung bei der Wiedereröffnung geben wird.

Jeder Passagier, der nach Koh Samui reist, muss eine persönliche Gesundheitserklärung online ausfüllen. Der Urlaub sieht anders als in Phuket eine strenge Quarantäne für die Urlauber vor.

Ablauf des Urlaubs auf Koh Samui

So gelten strenge Regelungen, wo sich die Urlauber in Koh Samui aufhalten dürfen. Bei Ankunft müssen die Urlauber dabei einen PCR-Test am Flughafen absolvieren. Bis das Ergebnis vorliegt – wofür drei Tage vorgesehen sind – müssen die Urlauber zunächst eine Zimmer-Quarantäne in den speziell dafür vorgesehenen Hotels verbringen.

Ist das Testergebnis negativ, dürfen sich die Hotelgäste auch in anderen Bereichen des Hotels auch aufhalten. Es erfolgt in dieser Zeit (Tag vier bis sieben des Aufenthalts) ein zweiter PCR-Test, der bei negativem Ergebnis ein Auschecken aus dem Hotel ermöglicht, wodurch die Urlauber sich frei auf Koh Samui bewegen können. Sie dürfen dann ab dem achten Tag auch frei in andere Hotels einchecken, die das Zertifikat SHA Plus haben.

Nach 14 Tagen können die Urlauber mit negativem Testergebnis frei im ganzen Land reisen.

Michael Sprick
Autor:

Micha ist ein Work-and-Travel-Enthusiast. Im Tourismus hat er als Stadtführer in Brüssel und Köln gearbeitet. Mit Reiseuhu News verbindet er seine beiden Leidenschaften Reisen und Journalismus.

Erhalte jeden Tag alle Neuigkeiten: