Reisenews » Thailand: Neues Online Pass System soll Einreisebescheinigung ersetzen

Thailand News

Thailand: Neues Online Pass System soll Einreisebescheinigung ersetzen

| von Michael Sprick

Thailand entwickelt derzeit ein neues webbasiertes Pass-System. Dieses soll die bisherigen Einreisezertifikate ersetzen.


Thailand: Neues Online Pass System soll Einreisebescheinigung ersetzen
Wat Rong Khun in Chiang Rai. Bildnachweis: Unsplash / I do nothing but love

Das Außenministerium und die Digital Government Development Agency von Thailand entwickeln ein neues System, das die Einreisebescheinigung (Certificate of Entry, CoE) für Thais und Ausländer, die über einen Flughafen ins Land einreisen wollen, ersetzen soll. Darüber berichtet die Bangkok Post.

Neues System wird eine Online-Lösung

Tanee Sangrat, Sprecher des Außenministeriums, sagte am Donnerstag, dass für die Wiedereröffnung des Königreichs eine neue webbasierte Anwendung, das Thailand Pass System, entwickelt wird. In diesem sollen die Menschen Informationen sammeln und Dokumente hochladen können.

Herr Tanee sagte, der Thailand Pass werde das CoE-System ersetzen und die Einreichung eines Einwanderungsformulars, bekannt als TM6, und eines Formulars zur Gesundheitserklärung, bekannt als T8, erleichtern.

Die genauen technischen Details des neuen Systems sind noch nicht bekannt. Es könnte sein, dass das System Tracking-Elemente enthalten wird. So könnte die Regierung die Touristen dazu auffordern, sie regelmäßig über Aufenthaltsort oder Gesundheitsstatus zu informieren. Ähnliches verlangt derzeit die Regierung von Chile von Reisenden im sogenannten Follow-Up-Verfahren.

Bisheriges System an die Quarantänebedingungen geknüpft

Das bisherige CoE-System ist vor allem an die Quarantäne-Bedingung für Thailand geknüpft. Da Thailand für die Öffnung am 1. November Geimpfte ohne Quarantäne in das Land lassen möchte, scheint das CoE-System ausgedient zu haben. Allerdings stehen die neuen Einreisebedingungen noch nicht endgültig fest. So sind zum Beispiel noch die Testanforderungen für Einreisende noch nicht geklärt.

Die CoEs seien jedoch weiterhin für bestimmte Personengruppen erforderlich. Unter anderem für Personen, die auf dem Land- oder Seeweg in das Land einreisen wollen, sagte er.

Was die Impfbescheinigung betrifft, so werden die Zertifikate online von der Abteilung für die Kontrolle von Infektionskrankheiten im Gesundheitsministerium genehmigt. Laut Herrn Tanee hat sein Ministerium bisher mehr als 400.000 CoEs für thailändische und ausländische Staatsangehörige genehmigt.

Bisherige Einreisebedingungen von Thailand

Wer derzeit nach Thailand einreisen will, muss derzeit folgende Bedingungen für die Einreise beachten. Bisher ist für die Einreise noch immer das erwähnte Certificate of Entry (COE) zu beantragen. Das COE ist wiederum notwendig, um sich in der App „ThailandPlus“ zu registrieren.

Bei Bewerbern für das Sandbox-Programm wurden bzw. werden je nach Dauer des Aufenthalts 1-3 COVID-19 RT-PCR-Tests auf eigene Kosten durchgeführt. Die Kosten von etwa 90 Euro pro Test können die Behörden bei der Einreise oder auch das Hotel erheben.

Darüber hinaus sind auch der Nachweis einer Unterkunft in einem von der Regierung genehmigten Einrichtung (Ferienhaus, Hotel, etc.) sowie eine Versicherung vorzuweisen, die den Fall einer Covid-Erkrankung und bis zu 100.000 US-Dollar abdeckt. Bei Aktualisierungen und Details informiert auch das thailändische Konsulat in Frankfurt am Main.

Pandemische Lage in Thailand

In Thailand sind laut Daten von Our World in Data derzeit 51,32% (Erstimpfung) bzw. 34,71% (vollständige Impfung) der gesamten Bevölkerung geimpft. Die 7-Tage-Inzidenz ist in dieser Woche erstmals wieder seit Juli unter 100 gesunken. Sie stieg in den vergangenen Tagen zwar wieder über diesen Wert hinaus, aber der größere Trend deutet noch immer einen Abstieg der Infektionszahlen an.

Michael Sprick
Autor:

Micha ist ein Work-and-Travel-Enthusiast. Im Tourismus hat er als Stadtführer in Brüssel und Köln gearbeitet. Mit Reiseuhu News verbindet er seine beiden Leidenschaften Reisen und Journalismus.

Erhalte jeden Tag alle Neuigkeiten: