Reisenews » USA planen Verschärfung der Einreisebestimmungen

USA News

USA planen Verschärfung der Einreisebestimmungen

| von Michael Sprick

Die USA erwägen angesichts der Besorgnis über das Auftreten der Omikron-Variante eine Verschärfung der Testanforderungen für internationale Einreisende.


USA planen Verschärfung der Einreisebestimmungen
Los Angeles. Bildnachweis: Unsplash / Rihards Sergis

Die USA wollen die Regeln für die Einreise in die Vereinigten Staaten werden aufgrund der neuen Omikron-Variante von Covid-19 verschärfen, wie Bloomberg berichtet.

USA wollen Einreisebedingungen verschärfen

Laut Bloomberg News soll US-Präsident Joe Biden die neuen Maßnahmen morgen (Donnerstag) ankündigen. Die neuen Regeln sehen vor, dass Tests für Einreisende binnen 24 Stunden vor Antritt ihres Fluges in die USA erfolgen. Derzeit gilt eine Frist von 72 Stunden. Es ist nicht geplant, den Test von einem Antigentest auf einen PCR-Test umzustellen.

Nichtsdestotrotz werden die neuen Tests sowohl die Reisenden als auch die Testeinrichtungen in den Ländern weiter unter Druck setzen. Die Unsicherheit für diejenigen, die in den kommenden Monaten eine Reise in die USA planen, noch vergrößern. Inzwischen berichtet die Washington Post, dass die Regierung Biden auch Maßnahmen wie eine 7-tägige Selbstquarantäne in Erwägung zieht. Auch erneute Tests einige Tage nach der Ankunft kommen infrage.

Genaue Details sollen am Donnerstag erfolgen

Am Dienstag sagte die Direktorin der Centers for Disease Control and Prevention, Rochelle Walensky, dass die Behörde Maßnahmen wie die Verengung des Testfensters für Reisende ins Land und zusätzliche Quarantäneanforderungen in bestimmten Fällen prüfe. Die CDC, so fügte sie in einem Telefonat mit Reportern hinzu, erweitere auch die Überwachungsprogramme an vier großen Flughäfen, um bestimmte internationale Einreisende auf Covid zu testen.

Auf die Frage, wie lange die neuen Beschränkungen in Kraft bleiben würden, sagte Biden am Dienstagabend: „Nun, das hängt davon ab. Es wird von Woche zu Woche entschieden, wie groß der Bedarf ist und wie der Stand der Dinge ist. Wir werden in den nächsten Wochen viel mehr über die Omicron-Variante erfahren“.

___

Präsident Joe Biden will die neuen Anforderungen am Donnerstag in einer Rede bekannt geben. In dieser soll er sich zur Omikron-Variante äußern und seinen Plan zur Eindämmung der Pandemie über den Winter erläutern. Derzeit müssen sich geimpfte Reisende innerhalb von drei Tagen nach ihrem Flug in die USA testen lassen.

Michael Sprick
Autor:

Micha ist ein Work-and-Travel-Enthusiast. Im Tourismus hat er als Stadtführer in Brüssel und Köln gearbeitet. Mit Reiseuhu News verbindet er seine beiden Leidenschaften Reisen und Journalismus.

Erhalte jeden Tag alle Neuigkeiten: